Herzton-Kontrollen (CTG)

- im Rahmen der Vorsorgeuntersuchungen
- bei Terminüberschreitung
- bei vorzeitigen Wehen
- zur Kontrolle nach Auffälligkeiten

Ab der 28.Schwangerschaftswoche bis zum errechneten Entbindungstermin werden bei den Vorsorgeuntersuchungen auch CTG-Kontrollen durchgeführt. Bei Überschreitung des errechneten Entbindungstermin sind CTG-Kontrollen alle zwei Tage sinnvoll.